Sturmgewehre

« | • Index • | »

AK-74 AK-74
Schaden: 28 | Reichweite: 35
Actionpunkte: 5 / 9 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 8
Munition: 5.45mm Magazin [30] Gewicht: 3.6 / 4.2 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $1830
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, schneller Einzelschuss
Kontra: Schwierig zu reparieren
Mit dem AK-74 ist man sehr schnell am Drücker und hat einen großen Aktionsradius. Dass der Schaden eher mittelmäßig ist, ist bei diesem Sturmgewehr nur von sekundärer Bedeutung. Die Sowjets hatten schon ihre Gründe, dieses Sturmgewehr als Standardwaffe einzuführen... Solange die Gegner nicht übermäßig stark gepanzert sind, hast man bei jedem Feuergefecht gute Karten mit dem AK-74 - ganz gleich, ob im Straßenkampf (schneller Feuerstoß) oder auf freier Flur (präziser Einzelschuss). Das AK-74 findest man wahrscheinlich zwischen der Eroberung von Cambria und Alma. Spätestens wenn Gegner aber regelmäßig Spectrarüstungen tragen, müssen sich die Sö wohl nach einer neuen Waffe umsehen.
AKM AKM
Schaden: 29 | Reichweite: 25
Actionpunkte: 5 / 9 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 11
Munition: 7.62mm WP [30] Gewicht: 4.3 / 5.1 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $1450
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Schneller Einzelschuss, zuverlässig, einfach zu reparieren
Kontra: Schwer
Das AKM kann mit seinem nahen Verwandten, dem AK-74, nicht mithalten. Auch genügsame Söldner werden sich schnell nach etwas Besserem umsehen müssen. Solange nicht auf zu große Entfernung oder gegen sehr gut geschützte Gegner kämpfen wird - also eher in der Anfangsphase von Jagged Alliance 2 - wird man mit dem AKM insgesamt wahrscheinlich zufrieden sein. Wenn man es schon während oder kurz nach der Eroberung von Cambria findest, wird man es bestimmt sehr gut einsetzen können. Verglichen mit den anderen Sturmgewehren macht das AKM zwar keine gute Figur, aber es ist eines der ersten Sturmgewehre, die zu finden sind...
C7/M16A2 C7/M16A2
Schaden: 30 | Reichweite: 40
Actionpunkte: 6 / 10 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 5 | BP: 8
Munition: 5.56mm Magazin [30] Gewicht: 3.6 / 4.1 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $2680
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, große Durchschlagskraft, schneller Einzelschuss, schneller Feuerstoß
Kontra: ---
Zeit für ein bisschen Operation Flashpoint-Feeling! Vor allem die Schussfrequenz ist beim M16A2 sehr überzeugend. Es verbraucht gerade mal so viele Actionpunkte wie eine H&K MP5K (abgesehen von den zus.Ap.). Auch der Feuerstoß bei dieser Waffe ist wirklich sehr gut, denn er ist sehr schnell und sehr tödlich. Ähnlich wie beim Steyr AUG und den anderen 5.56mm Sturmgewehren können gut gepanzerte Gegner in Meduna und Umgebung Einzelschüssen aus dem M16A2 aber sehr lange widerstehen.Unter Umständen kannst man diese Waffe schon relativ früh erhalten und sie lange im Inventar behalten. Es macht durchaus Sinn, einen Talon Granatwerfer anzubringen anstatt eines Ständers, denn aufgrund des starken Feuerstoßes kann man das M16A2 sehr effektiv in der Nähe dvon Gegnern einsetzen.
FA-MAS FA-MAS
Schaden: 30 | Reichweite: 25
Actionpunkte: 5 / 9 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 5 | BP: 8
Munition: 5.56mm Magazin [30] Gewicht: 3.6 / 4.1 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $1970
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Durchschlagskraft, schneller Einzelschuss, schneller Feuerstoß
Kontra: Unzuverlässig, schwierig zu reparieren
Aufgrund der sehr hohen Schussfrequenz bei Einzelschuss und Feuerstoß (das FA-MAS hat prinzipiell den schnellsten Feuerstoß aller Waffen in Jagged Alliance 2) und der guten Durchschlagskraft die ideale Waffe für den Häuser- und Straßenkampf. Da tritt die eher unterdurchschnittliche Reichweite völlig in den Hintergrund. Auf freier Flur kann das FA-MAS natürlich nicht sehr effizient eingesetzt werden... Das FA-MAS hat ordentlich Feuerpower zu bieten und verwendet häufig vorkommende 5.56mm Munition. Da sollte ruhig ein Talon Granatwerfer an das FA-MAS angebracht werden (anstatt eines Ständers) - vorausgesetzt Du hast einen.
FN-FAL FN-FAL
Schaden: 32 | Reichweite: 42
Actionpunkte: 5 / 9 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 11
Munition: 7.62mm NATO Magazin [20] Gewicht: 4.3 / 5.1 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $2680
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, große Durchschlagskraft, schneller Einzelschuss
Kontra: Schwer
Whooops, ich bin hingeFALlen und lebe nicht mehr!
Das Fusil Automatique Légère, ein Schmuckstück der belgischen Fabrique Nationale ist nicht nur der persönliche Liebling vieler Söldner - für viele Spieler ist es der ultimative Vernichter. Der Schaden, die Reichweite und vor allem die Schussfrequenz sind unglaublich gut. Bei einem Feuerstoß werden zwar nur drei Kugeln verschossen, aber die haben es in sich! Am Besten eignet sich das FN-FAL dazu, dem Gegner aus sicherer Entfernung durch den Helm (und das, was da drin ist) zu schießen. Wenn zusätzlich noch ein ,
Bolzen & Feder-System angebracht wird, kostet ein vollständig gezielter Einzelschuss nur noch acht schäbige Actionpunkte! Unabhängig von der taktischen Situation macht das FN-FAL immer eine exzellente Figur.
H&K G11 H&K G11
Schaden: 27 | Reichweite: 25
Actionpunkte: 7 / 8 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 0
Munition: 4.7mm Magazin [50] Gewicht: 3.8 / 4.3 |
Größe: Groß, Zweihändig
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung
Pro: Schneller Einzelschuss, schneller Feuerstoß, großes Magazin, zuverlässig
Kontra: Schwierig zu reparieren
Wenn man die Bekanntschaft mit Mike macht, wirst man zugleich auch Bekanntschaft mit dieser Waffe machen, denn Mike wird mit seinem G11 ganz schön einheizen! Das G11 hat eigentlich nur zwei positive Aspekte: Das große Magazin und den Feuerstoß. Das Magazin ist mit 50 Schuss nahezu unverschämt groß und erlaubt es so, ziemlich oft den Abzug durchzudrücken, bevor nachgeladen werden muss... Bei einem Feuerstoß werden zwar nur drei Schuss abgegeben, dafür ist der Feuerstoß aber sehr präzise (das Burst Penalty beträgt Null!) und kostet wenig Actionpunkte. Der Schütze spürt den Rückstoß beim G11 nämlich erst, nachdem die Kugeln das Gewehr verlassen haben. In Jagged Alliance 2 wird diese Eigenschaft berücksichtigt und kommt der Treffsicherheit zugute. Das G11 ist die einzige Waffe in Jagged Alliance 2, deren Burst Penalty Null beträgt! Das G11 kann sich gegen die meisten Rüstungen zwar gut durchsetzen - 4.7mm sei Dank - trotzdem ist der Schaden nicht sehr hoch, die Reichweite oftmals unzureichend und obendrein sind das G11 und die passenden 4.7mm Magazine ungefähr so selten wie die FN-P90. Im Gegensatz zum G11 jedoch rechtfertigt die FN-P90 ihre Seltenheit durch besonders gute Leistungen in ihrer Kategorie.
H&K G3A3 H&K G3A3
Schaden: 31 | Reichweite: 30
Actionpunkte: 7 / 11 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 11
Munition: 7.62mm NATO Magazin [20] Gewicht: 4.4 / 5.2 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $1570
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, große Durchschlagskraft, schneller Einzelschuss
Kontra: Schwer
Ein gutes Beispiel für deutsche Wertarbeit. Dieses Sturmgewehr ist in gewisser Weise etwas besonderes: Es ist zwar das schlechteste 7.62mm NATO Sturmgewehr, aber trotzdem eine sehr gute Waffe (und auch gar nicht hässlich). Wer dieses Gewehr schon früh genug zwischen seine Finger bekommt - was mit ein wenig Glück der Fall ist - dann bist ist er quasi unbesiegbar - vorausgesetzt man besitzt genug 7.62mm NATO Magazine. Später wird das G3A3 aufgrund der anderen 7.62mm NATO Sturmgewehre aber überflüssig...
H&K G41 H&K G41
Schaden: 29 | Reichweite: 30
Actionpunkte: 7 / 11 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 4 | BP: 8
Munition: 5.56mm Magazin [30] Gewicht: 4.1 / 4.6 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $1620
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, schneller Einzelschuss
Kontra: Schwer
Das G41 wirkt auf den ersten Blick nicht sehr berauschend, eher durchschnittlich. Der Schein kann aber trügen - jedenfalls dann, wenn es früh genug gefunden wird. Dieses Sturmgewehr ist nur im früheren Spielverlauf von Nutzen. Solange Gus nicht von Anfang an rekrutiert wird, taucht Sturmgewehr wohl erst nach der Eroberung von Cambria auf. Die Stärke des G41 liegt ganz eindeutig in Gefechten über mittlere Distanz, in denen es den kräftigen Feuerstoß zur Geltung bringt. Mit den anderen 5.56mm Sturmgewehren (C7/M16A2, FA-MAS, Steyr AUG) kann das G41 insgesamt aber nicht mithalten.
M-14 M-14
Schaden: 33 | Reichweite: 33
Actionpunkte: 7 / 11 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 4 | BP: 11
Munition: 7.62mm NATO Magazin [20] Gewicht: 2.9 / 3.7 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $2120
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, große Durchschlagskraft
Kontra: ---
Die Reichweite ist beim M-14 zwar nicht die beste, aber dafür ist es der Schaden (jedenfalls unter den Sturmgewehren). Ein Feuerstoß aus nächster Nähe ist - wenn alle Kugeln treffen - mit fast 100-prozentiger Sicherheit das Ende für denjenigen, der vor dem Lauf steht. Egal ob Mensch, Bloodcat oder Bug: Das M-14 bringt jedem genug Respekt vor dir bei. Später, wenn Du und Deine Gegner Tagsichtgeräte haben, musst Du dir vielleicht überlegen, ob eine Reichweite von 33 Kästchen (330 Meter) genug für dich ist, oder ob Du lieber auf ein anderes Sturmgewehr umsteigst (zum Beispiel auf das FN-FAL). Es kommt zwar selten vor, dass Gegner außerhalb der Reichweite des M-14 sind, aber je größer die Reichweite deiner Waffe ist, desto besser ist auch die Treffsicherheit auf große Distanz. Wie alle 7.62 NATO Sturmgewehre hat das M-14 ein hohes BP. Deshalb sollte der Feuerstoß am besten nur von Söldnern mit der Fähigkeit "Automatische Waffen" eingesetzt werden.
Steyr AUG Steyr AUG
Schaden: 30 | Reichweite: 50
Actionpunkte: 7 / 11 | Zus.Ap: 2 Feuerstoß: 3 | BP: 8
Munition: 5.56mm Magazin [30] Gewicht: 3.6 / 4.1 |
Größe: Groß, Zweihändig
Preis: $2380
Mögliche Modifikationen: Zielfernrohr, Laserpointer, Ständer,
Bolzen & Feder, Gewehrlauf-Verlängerung; Talon
Pro: Große Reichweite, große Durchschlagskraft, schneller Einzelschuss
Kontra: Schwierig zu reparieren
Das Armee Universal Gewehr ist, wie sein Name schon vermuten lässt, ein wahrer Alleskönner. Dank seiner großen Reichweite (der größten unter den Sturmgewehren) kannst Du es problemlos als Scharfschützengewehr-Ersatz verwenden, genauso gut kannst Du deinem Gegner auch einen Feuerstoß auf den Pelz brennen. Das Steyr AUG taucht in der Regel erst etwas später auf, vielleicht findest Du es aber schon in Tixa (J9). Wenn dein Gegner komplett in Spectra eingekleidet ist, könnte das durchaus problematisch für dich werden, denn dann überlebt er wahrscheinlich einige Kopfschüsse aus diesem Sturmgewehr. Das Steyr AUG ist trotzdem ein sehr brauchbares 5.56mm Sturmgewehr in Jagged Alliance 2.

 


Suche:
..:GamePlay:... ..:Waffenguide:...
Deutsch          English
...valid XHTML 1.1! ...valid CSS 3.0!
 Statistiken
 Ausgeführt in 0.0028 Sek.